Pétanque Training für Frauen – neueste Informationen

Nun steht es fest. Das Training für Frauen “Vom Legen zum Schießen”! findet in der Boulehalle Hamburg statt.
Aufgrund der großen Nachfrage (inzwischen 76 Frauen), bieten wir es an zwei Tagen an. Einmal am Sonnabend, 18. Juni und einmal am Sonntag, 19. Juni.
Beginn wird entweder um 10:30 Uhr oder 11:00 Uhr sein. Ende dann um 15:30 Uhr oder 16:00 Uhr.

Leider können pro Termin nur max. 16 Frauen teilnehmen. Diese Beschränkung muss sein, damit das Training einen guten Nutzen für die Teilnehmerinnen bringt.
Wir hoffen aber, das Angebot an einem anderem Wochenende wiederholen zu können.

Wir bitte nun um verbindliche Anmeldung mit Angabe des Terminwunsches an geschaeftsstelle@petanque-nord.de bis zum 22. Mai 2022, 18:00 Uhr.
Eine Zusage ergeht bis zum 28. Mai 2022. Die Auswahlkriterien zur Teilnahme stehen noch nicht fest.


Das Interesse auf unser Angebot des Frauen-Trainings mit Christa Pieplau steigt weiterhin. Stand heute sind 71 Frauen angemeldet.
Wir viele Frauen tatsächlich teilnehmen können, steht leider immer noch nicht fest. Kiel und Lübeck haben angeboten, das Training bei Ihnen auszurichten.
Wir hoffen, nach dem Wochenende weitere Informationen veröffentlichen zu können.


Der PV Nord e.V. bietet ein Training, ausschließlich für Frauen, an.

“Vom Legen zum Schießen”!

Geleitet wird das Training von der Pétanque-Trainerin Christa Pieplau, die Besitzerin der B-Trainer-Lizenz des Deutschen Pétanque Verband ist.

Es wird eine Teilnahmegebühr in Höhe von 15,- € fällig.

Anfängerinnen und Fortgeschrittene sind gleichermaßen willkommen.

Die Teilnahmezahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.
Es besteht keine Lizenzpflicht, aber eine Mitgliedschaft in einem Mitgliedsverein des PV Nord ist Voraussetzung.

Für Verpflegung wird gesorgt sein.

Wir bitten bereits jetzt um eine Interessenbekundung zur Teilnahme an geschaeftsstelle@petanque-nord.de, um die Nachfrage einschätzen zu können.

Ergebnisse LM Doublette 2022

Landesmeisterschaft Doublette, Boulodrôme auf dem Sportpark des SV Boostedt am Sonnabend, 07. Mai 2022.
65  angemeldete Doublettes, 61 Doublettes am Spieltag, 1 krankheitsbedingter Ausfall, 60 spielende Doublette.

Platz 1 und  Landesmeister
Hery Andrianavalona, Oscar Hodonou (Lübecker BC)


Oscar Hodonou, Hery Andrianavalona

Platz 2 und Vizemeister
Ulrich Rodeck, Sven Strotmann (Energie Eimsbüttel)

Platz 3
Meike Goldau, Christian Schumann (Altonaer Boule Club Hamburg)


Christian Schumann, Meike Goldau, Sven Mühlsiegl, Chris Westpfahl

Für die DM Doublette am 21. und 22. Mai in Mannheim haben sich qualifiziert
Nord 1 Hery Andrianavalona, Oscar Hodonou
Nord 2 Ulrich Rodeck, Sven Strotmann
Nord 3 Meike Goldau, Christian Schumann
Nord 4 Jesko Gurkasch, Carsten Jäger

Nachrücker
Andreas Creutzberg, Frank Johannson
Rainer Hafemann, Görge Schüchler
Joao Cardoso, Peter Stahl

Die LM Doublette fand nach dem Beschluss der Landesdelegiertenversammlung (LDV) erstmals an einem Tag und im Poule-System statt. 
Erwartungsgemäß verlief nicht alles reibungslos.
Nicht für alle verständlich war das Ausfüllen der Poule-Zettel. Entweder müssen diese verbessert werden oder die Erläuterungen müssen für alle verständlich sein und ein Ansichtsexemplar ausgehängt werden. Dass die zwei Bahnen des Poules nicht nebeneinander lagen, gab gleichzeitig Anlass zur Beschwerde und zum Lob.

Die Frage an einen stets sehr kritischen Geist, der wie gewohnt negativ kritisierte, warum sein Mitglied denn keine Anträge zur Verbesserung der Verbandsarbeit an die LDV stelle (der Vorstand habe die Entscheidungen der LDV umzusetzen), beantwortet er: das habe keinen Sinn. Alle vernünftigen Anträge würden von der LDV immer abgelehnt werden!

Ein lesenswerter Bericht von Frank Johannsons über seine Eindrücke zur Premiere liest man unter den Ergebnissen.

(Das B-Turnier gewannen Husmann/Müller, nicht Lafrentz/Loth) – ist geändert!


Thomas Müller, Christian Husmann

A-Turnier

Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale und Platz 3  
Sieger Poule 1 13 Sieger Spiel 1 13 Sieger Spiel 9 13 Sieger Spiel 13 13
Andrianavalona/Hodonou   Andrianavalona   Andrianavalona   Andrianavalona/Hodonou  
Sieger Poule 16   Sieger Spiel 8   Sieger Spiel 12   Sieger Spiel 14  
Brahe/Carstens, D. 7 Gurkasch 2 Mühlsiegl 11 Rodeck 6
               
Sieger Poule 2 11 Sieger Spiel 2 13 Sieger Spiel 10 0 Verlierer Spiel 13  
Stender/Toukourou   Goldau   Goldau   Mühlsiegl  
Sieger Poule 15   Sieger Spiel 7   Sieger Spiel 11   Verlierer Spiel 14  
Goldau/Schumann 13 Creutzberg 9 Rodeck 13 Goldau/Schumann  
               
Sieger Poule 3 4 Sieger Spiel 3 5        
Mildahn/Theil   Hafemann          
Sieger Poule 14   Sieger Spiel 6          
Hafemann/Schüchler 13 Rodeck 13        
               
Sieger Poule 4 7 Sieger Spiel 4 1        
Christen/Lück   Cardoso          
Sieger Poule 13   Sieger Spiel 5          
Cardoso/Stahl 13 Mühlsiegl 13        
               
Sieger Poule 5 5            
Rousseau/Stooß              
Sieger Poule 12              
Mühlsiegl/Westphal 13            
               
Sieger Poule 6 13            
Rodeck/Strotmann, S.              
Sieger Poule 11              
Hanf/Schwertfeger 8            
               
Sieger Poule 7 11            
Baumann, F./Franke, M.              
Sieger Poule 10              
Creutzberg/Johannson 13            
               
Sieger Poule 8 13            
Gurkasch/Jäger              
Sieger Poule 9              
Carstens, R./Ryll 8            

B-Turnier

Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale  
Pfalzgraf/Schymura 13 Pfalzgraf 13 Pfalzgraf 0 Lafrentz/Loth 6
Repenning/Repenning 9 Bülow 0 Lafrentz 13 Husmann/Müller 13
               
Husmann/Müller 13 Husmann 13 Husmann 13    
Rose/Soltau 7 Giercke 2 Hasse 1    
               
Frey/Goedeke 0 Hasse 13        
Hasse/Herbst 13 Poltrock 12        
               
Lafrentz/Loth 13 Lafrentz 13        
Brutscher/Reuter 8 Ajang 7        
               
Ajang/Brandt 13            
Schneider/Wiese 6            
               
Poltrock/Schultz 13            
Kautecky/Strotmann, N. 8            
               
Giercke/Poppenberg 13            
Christ/Krellmann, N. 9            
               
Bülow/Bülow 13            
Jesko/Kähler 8            

C-Turnier

Cadrage C-Turnier
21 Boenig / Kubach Dünkler, B. / Seeger 13 1
22 Töhl / Töhl Hennig / Lebrecht 13 6
23 Paustian / Schlegel Petersen / Glunz-Petersen 13 9
24 Jahn / Ziemer Burow / Heynen 9 13
25 Biesel / Kiesewetter Andresen / Mohrkamm 13 5
26 Jungesblut, P. / Schulz, B. Jungesblut / Jungesblut 2 13
27 Regelin / Regelin Werner / Willrodt 6 13
28 Heuß / Wenig Gabler / Gabler 10 13
29 Krellmann, K. / Schwarz Bakus / Kogge 5 13
30 Martin / Tiedemann Fernandes / Lehmann 2 13
Freilos
  Brodbeck / Scharfenberg      
  Burow / Heynen      
  Cabuy / Dünkler      
  Joohs / Müller      
  Kollmus / Sobanek      
  Leese / Leese      
Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale  
Leese/Leese 11 Boenig 8 Fernandes 13 Fernandes/Lehmann 7
Boenig/Kubach 13 Fernandes 13 Burow 5 Joohs/Müller 13
               
Joohs/Müller 13 Joohs 13 Joohs 13    
Töhl/Töhl 7 Willrodt 5 Cabuy 11    
               
Cabuy/Dünkler, M. 13 Cabuy 13        
Paustian/Schlegel 8 Jungesblut 6        
               
Emken/Pryzwarra 4 Burow 13        
Burow/Heynen 13 Kollmus 10        
               
Kollmus/Sobanek 13            
Biesel/Kiesewetter 6            
               
Brodbeck/Scharfenberg 12            
Jungesblut/Jungesblut 13            
               
Bakus/Kogge 4            
Werner/Wollrodt 13            
               
Fernandes/Lehmann 13            
Gabler/Gabler 11            

Bericht zur LM Doublette Bericht

Ergebnis des Präsi-Cup 2022

33 ehrenamtlich engagierte Boulist*innen aus 11 Mitgliedern und 3 Funktionäre des PV Nord e.V. trafen sich am Sonnabend, 09.04.2022, in Boostedt zum 7. Präsi-Cup.
Oder war es der 9., weil die 7. und 8. Auflage aufgrund der Corona-Pandemie ausgefallen waren?

Gespielt wurden fünf Runden Triplette supermêlée, wobei darauf geachtet wurde, dass niemand zweimal mit den selben Partner*innen zusammenspielt.
Nach den fünf Runden wurden die Einzelergebnisse addiert und ergaben folgendes Ergebnis.

Platz 1 Heider RindsBouleUnion (11 Siege)
Platz 2 Geest-Bouler Breklum (10 Siege)
Platz 3 Red Boule Bad Segeberg und PV Nord (9 Siege)
Platz 5 BSV Lübeck, Hamboule und TuS Lübeck (8 Siege)
Platz 8 Lübecker BC und Neunkirchen (7 Siege)
Platz 10 Chausette Rougette (5 Siege)
Platz 11 SV Boostedt (4 Siege)
Platz 12 Pétanque Freunde Fehmarn (4 Siege)

Das Finale bestritten Heider RindsBouleUnion, vertreten durch Dirk und Robin Carstens mit Horst Mechler gegen
Geest-Bouler Breklum, vertreten durch Wolfgang Lorenzen, Justin Mohrkamm und Claas Stadel.

Nach einem ausgeglichenen Spiel, in dem die Breklumer durchweg führten, besiegelte eine Fünferaufnahme den 13:8 Sieg für Heide.

Informationen aus der Landesdelegiertenversammlung und Protokoll

Wir erinnern uns traurig an
Eike-Christian Buchholz (Lübecker Boule Club)
Lutz Breede (NPC Kiel)
Niko Lull (APBC Schwerin)
Wolfgang Suck (Red Boule Bad Segeberg)
Jürgen Braune (Red Boule Bad Segeberg)

Ein herzliches Dankeschön und die goldene Ehrennadel des DPV erhielten
Michel Duske (CdB Lübeck)
Inga und Manfred Habenicht (Breklum)
Charly Suhrbier (BSV Lübeck)
für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement.

Dank für ihre ehrenamtliche Tätigkeit im PV Nord erhielten mit Lob und Anerkennung
Tina Theil (seit 16.02.2022 Referentin für Sport),
Peter Blumenröther (Beauftragter für das Schiedsrichterwesen seit 08.12.2017) und
Peter Pöhla (Beauftragter für die Liga seit 28.12.2012).

Dank erhielten die Gründungsmitgliedern CdB Lübeck, Idstedter PC, NPC Kiel und Pétanque Kronshagen für ihre Gründungsteilnahme und inzwischen 27 Jahre Mitgliedschaft; für 25 Jahre Mitgliedschaft erhielten ABC Hamburg, Balla Boule Hamburg, Hamboule, Heide, PfiF Ottensen und Torpedo Rote Sau Neumünster Dank und Anerkennung.

Die Lizenzbeiträge werden in diesem Jahr einmalig gesenkt; Jugend von 12,- auf 5,- €, Senioren von 32,- auf 25,- €.

Boostedt bietet eine Abnahme des Boule Sport Abzeichen für max. 50 Personen an.

Vorstand

Wiedergewählt wurde der Vizepräsident Frank Johannson.
Leider konnten zwei Positionen im Vorstand nicht wieder besetzt werden.
Zum einen blieb die Position der*des Referent*in für Jugend weiterhin unbesetzt, nun schon seit dem 16.02.2020.
Zum anderen fand sich niemand für die wichtigste Position eines Sportverbandes; der*des Referent*in für Sport.

Erfreulich ist, dass Ilka Hasse sich für die Kaderarbeit und Tatjana Weißbeck für das Schiedsrichterwesen bereit erklären und vom Vorstand einstimmig berufen wurden.
Auch wird wohl das Trainerwesen besetzt werden können.

Gesucht werden weiterhin Personen, die Teil-Aufgaben im Sportbereich (Breitensport, Landesmeisterschaften, Liga, Pokal, Gleichstellung, Öffentlichkeitsarbeit) im PV Nord übernehmen und im Sportausschuss mitwirken.

Landesmeisterschaften
Doublette – Boostedt
Triplette – Idstedt
Doublette Mixte – fehlt
Tête und Tireur – fehlt
55 plus – Boostedt
Frauen – Brammer oder Lemsahl

Der PV Nord bittet um Bewerbungen zur Ausrichtung bis zum 19. März 2022.
Ohne Ausrichter können die entsprechenden LM ggf. nicht stattfinden.

Die LDV bestätigte den neuen Modus.
Die LM werden im Poule System ausgetragen.
Die Poule Sieger spielen um die LM, die Poule Zweiten im B-Turnier und die Poule Dritten und Vierten können am C-Turnier teilnehmen.
Nach der Poule Runde wird ggf. eine Cadrage gespielt, anschl. KO.
In den Poulespielen und im A-Turnier werden pro Sieg 3 Ranglistenpunkte (RLP) vergeben.
Die B-Sieger erhalten zusätzlich 4 RLP, die Zweiten 2 RLP und die Dritten je 1 RLP.
Die C-Sieger erhalten 2 RLP, die Zweiten 1 RLP:

Bei den LM soll verstärkt auf Einhaltung der Regen geachtet werden. Dies betrifft vor allem die einheitliche Oberbekleidung, das Rauch- und Alkoholverbot.

Liga

Es fehlen noch Ausrichter von Spieltagen.
Der PV Nord bittet um Bewerbungen zur Ausrichtung bis zum 19. März 2022.
Erst nachdem die Spielorte feststehen, werden die Begegnungen ausgelost.
Danach bitten wir um Kontrolle der Spieler*innen Meldung auf den Spielberichtsbögen, die auch erst dann ausgedruckt werden können.

Ohne Referent*in für Sport und Beauftragten für die Liga wendet Euch mit Fragen, Nachmeldungen etc. an Andreas Creutzberg.
praesident@petanque-nord oder geschaeftsstelle@petanque-nord.de

Die Ergebnis- und Spielberichtsbögen sendet bitte an PV Nord e.V., Geschäftsstelle, Kirchenweg 10 a, 24866 Busdorf.

Jede Mannschaft muss pro Begegnung ihren eigenen Spielberichtsbogen ausfüllen. D.h., pro Begegnung zwei Spielberichtsbogen an die Geschäftsstelle.
Da es keine Schiedsrichter vor Ort gibt, bildet bitte eine Jury, damit bei strittigen Fragen Entscheidungen vor Ort gefällt werden können.
Auf die Einhaltung der einheitlichen Oberbekleidung soll verstärkt geachtet und ggf. durch die Jury sanktioniert werden.

Aufgrund schlechter Erfahrungen des Vorjahres: Bahnen werden per Los zugeteilt und NICHT vergeben!

Schiedsrichter

Eine Schiedsrichterausbildung soll am 19./20. März stattfinden.
Wir bitten um sofortige Anmeldung an geschaeftsstelle@petanque-nord.de.

Ein Regelkundekurs findet am 16. März statt.
Wir bitten um sofortige Anmeldung an geschaeftsstelle@petanque-nord.de.
Vorrangig teilnahmeberechtigt sind die neuen Mitglieder (ASC Elmshorn, Karlshof Lübeck, Stolpe, Wittorf) und Mannschaften ohne Regelkundigen.

Training

Geplant ist ein Training, welches sich ausschließlich an Frauen richtet.
„Vom Legen zum Schießen“ mit der B-Trainerin Christa Pieplau.
Informationen zum Termin und Ort folgen.

2022-02-20

Ausblick auf die Saison 2022

Landesdelegiertenversammlung 2022 – Tagesordnung online

Unsere Landesdelegiertenversammlung soll am Sonntag, 20. Februar 2022, im KIEK IN in Neumünster stattfinden.
Sie soll wie gewohnt um 10:00 Uhr beginnen.

Wir hoffen, sie in Präsenz und unter 2 G plus Bedingungen durchführen zu können.

Anträge der Mitglieder müssen bis zum 30. Januar schriftlich beim Vorstand vorliegen.

Gerne erwarten wir Vorschläge für die Ehrung verdienter ehrenamtlich engagierter Personen.

Auch freuen wir uns über Kandidat*innen für den Vorstand; Referent*in für Sport und Referent*in für Jugend.
Unser Vizepräsident Frank Johannson steht für eine Wiederwahl bereit, ist aber auch bereit, zu Gunsten jüngerer und motivierter Kandidaten, auf seine Wiederwahl verzichten.

Neu gewählt werden muss auch ein*e Kassenprüfer*in.

Wir freuen uns, wenn eine Anmeldung zur LDV unter Angabe des Mitgliedsnamens sowie der Namen der*des teilnehmenden Delegierten bis zum 06.02.2022 per Telefon (04621) 99 25 73 (Anrufbeantworter) oder E-Post (geschaeftsstelle(ät)petanque-nord.de) erfolgen.

Die Anzahl der Delegierten pro Mitglied richtet sich nach der Anzahl der Lizenzen zum 31.12.2021; bis 10 Lizenz ein*e Delegierte*r, 11-25 zwei Delegierte, 26-50 drei Delegierte, ab 51 vier Delegierte. Eine Stimmabgabe kann nur einheitlich erfolgen.

Der Landesverbandsvorstand wünscht ein gesegnetes Weihnachtsfest, einen schönen Jahreswechsel und das viele Eurer Erwartungen an das neue Jahr in Erfüllung gehen werden.

2022 Einladung zur LDV

WIR BRAUCHEN DICH immer noch!

Auf unseren Aufruf haben sich zwei Personen gemeldet. Diese interessieren sich für eine Beauftragung für das Schiedsrichterwesen und für das Trainerwesen. Dafür sind wir sehr dankbar.

Um die vielfältigen Tätigkeiten eines Sportverbandes bewältigen zu können, braucht es aber noch mehr Schultern. Mit den nur mehr drei Vorstandsmitgliedern (Präsident, Vizepräsident, Finanzen) und den dann drei Beauftragungen (Rangliste, Schiedsrichter, Trainer) wird das vielfältige Angebot des PV Nord e.V. nicht mehr bewältigt werden können und es wird zu Einschränkungen kommen.

Aus diesem Grund bitten wir erneut um Mithilfe. Übernehmt eine Aufgabe allein oder teilt es Euch mit anderen und plant die Liga, die Landesmeisterschaft oder den Verbands-Pokal oder organisiert den Breitensport oder den Kader.


Auf der Tagesordnung zur nächsten Landesdelegiertenversammlung werden Wahlen stehen. Gewählt werden muss ein*e Vizepräsident*in und ein*e Referent*in für Sport. Frank Johannson wird erneut kandidieren. Tina Theil hat angekündigt, nicht wieder zur Wahl zu stehen.

Damit muss das wichtigste Amt in unserem Sportverband nach nur einer Wahlperiode neu besetzt werden.

Das Aufgabengebiet der*des Referent*in für Sport ist sehr umfangreich. Das ist einem ehrenamtlichen Engagement kaum zuzumuten. Deshalb muss es auf viele Schultern verteilt werden.

Neben der Geschäftsstelle, die viele administrativen Aufgaben (z.B.: Entgegennahme der LM und Liga Bewerbungen, Meldungen zur Liga und zu den LM, Einkauf der LM Ehrungen, Meldungen an den DPV) übernimmt, sollen Beauftragte einzelne Sportbereiche übernehmen.

Wir suchen also nicht nur eine*n neue*n Referent*in für Sport! Wir suchen auch einige Beauftragte!

Eine*n Beauftragte*n für den Breitensport
Förderung des Breiten- und Freizeitsport.
Mitarbeit im Sportausschuss.

Eine*n Beauftragte*n für den Kader
Benennung der Kaderspieler*innen, Organisation von Kadertraining und -treffen, Aufstellung der Mannschaft für den Ländervergleich mit Jysk PN und der DPV Länderpokale, Organisation der Teilnahme am Ländervergleich und an den DPV Länderpokalen.
Mitarbeit im Sportausschuss.

Eine*n Beauftragte*n für Landesmeisterschaften
Organisation der Landesmeisterschaften.
Mitarbeit im Sportausschuss.

Eine*n Beauftragte*n für die Liga
Organisation der Ligen, Entgegennahme der Ergebnismeldungen und Veröffentlichung auf der Homepage, Organisation der Relegation.
Mitarbeit im Sportausschuss.

Eine*n Beauftragte*n für das Schiedsrichterwesen
Verwaltung des Schiedsrichterwesens, Aus- und Weiterbildung zu bzw. von Landesschiedsrichter*innen, Regelkundekurse, Kontakt zum DPV Schiedsrichterausschuss. Mitarbeit im Sportausschuss.

Eine*n Beauftragte*n für das Trainerwesen
Organisation der Traineraus- und Fortbildung im Zusammenarbeit mit dem DPV. Mitarbeit im Sportausschuss.

Eine*n Beauftragte*n für den PV Nord Verbandspokal
Organisation des PV Nord Verbandspokal. Mitarbeit im Sportausschuss.

Darüber hinaus suchen wir eine*n Beauftragte*n für die Öffentlichkeitsarbeit und eine Beauftragte für Gleichstellung.

Und nicht zu Letzt suchen wir weiterhin eine*n Referent*in für Jugend.

Interessensbekundungen und Bewerbungen erbitten wir an die Geschäftsstelle unter geschaeftsstelle(ät)petanque-nord.de. Bei Fragen wendet Euch bitte auch an die Geschäftsstelle unter (04621) 99 25 73. Erreicht Ihr dort niemanden persönlich, so hinterlasst bitte Eure Telefonnummer für einen Rückruf.

Auf der LDV 2021 hat die Versammlung die Möglichkeit eröffnet, neben einem Ausgabenersatz eine Ehrenamtspauschale zu beanspruchen.