Ergebnisse LM Doublette Mixte 2021

58 Anmeldungen, 57 Startende. Qualifikation an vier Orten am Sonnabend, 10. Juli 2021. Finale mit 14 Teams am Sonntag, 11. Juli 2021 in Boostedt.

Finale am Sonntag, 11. Juli, mit Poule-Runde Jede*r gegen Jede*n mit anschl. KO System der Plätze 1 und 2 der Poule Runde im A-Turnier und der Plätze 3 und 4 der Poule Runde im B-Turnier.

1. Platz und Landesmeister Doublette Mixte 2021 Beate Stüven / Stefan Mölter (FSV Harburg / Lemsahler SV)
2. und Vizemeister Ulrike und Matthias Rehberg (CdB Lübeck)
3. Julia Schöne / Carsten Jäger (ABC Hamburg)

B-Turnier
1. Ulrike Herbst / Thomas Ajang (NPC Kiel)
2. Jutta Dunker / Jürgen Schulz (? / Idstedter PC)
3. Maike Paustian / Philipp Koch (Heide) und Tatjana Weißbeck /( Robin Carstens (IPC / Heide)

Die Sieger der Qualifikations-Poules und damit für das Finale qualifizierten Teams vom Sonnabend, 10.07.2021.
Idstedt
Juliane Emken / Jörg Ebrecht
Ulrike Herbst / Thomas Ajang
Ulrike und Matthias Rehberg
Tatjana Weißbeck / Robin Carstens
Lübeck
Ilka Hasse / Peter Stahl
Christina Lescow / Klaus-Jürgen Wegener
Edeltraut Röske-Weber / Oscar Hodonou
Christine Wiese / Ahcene Belkhamsa
Hamburg
Julia Schöne / Carsten Jäger
Beate Stüven / Stefan Mölter
Heide
Heimtraut Bank / Reinhard Soltau
Jutta Dunker / Jürgen Schulz
Maike Paustian / Philipp Koch
Martina Theil / Rüdiger “Paul” Loth

Regelkundekurs am 26.08.2021

In Boostedt findet am 26.08. ein Regelkundekurs statt.
Beginn 19 Uhr – Ende 22 Uhr (spätestens).

Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder der im PV Nord organisierten Vereine und Spielgemeinschaften. Die Kursgebühr trägt der PV Nord.
Alle Teilnehmer müssen genesen, getestet oder geimpft sein und einen entsprechenden Nachweis vorlegen.
Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich, die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen plus Referent begrenzt.
Anmeldung an blumenroether(ät)gmx.de

Bei starkem Interesse gilt das Prinzip, wer zuerst meldet ist dabei. Allerdings gilt auch das Prinzip, dass gegebenenfalls nur je eine Person pro Verein berücksichtigt wird.

Der Regelkundekurs vermittelt wesentliche Merkmale des offiziellen Pétanque Reglements. Zudem werden Pétanque Regeln erklärt und begründet.
Es wird auf interpretationsfähige Passagen hingewiesen und dabei auf die Regelauslegungen des Deutschen Pétanque Verband e.V. verwiesen.
Die Aufgaben des Schiedsrichters und der Jury werden erklärt.

Der Kurs wird vom DPV-Schiedsrichter und Lehrschiedsrichter Peter Blumenröther abgehalten.

Ein weiterer Kurs wird voraussichtlich im Oktober (vor Ort oder On-Line) abgehalten.

Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde und gelten als “Regelkundige” im Sinn der Ligaordnung.

Geschäftsstelle vorübergehend geschlossen

Vom 03. Juli bis 01. August ist die Geschäftsstelle geschlossen.

Ligasaison 2021

Das vom Vorstand des PV Nord erbetene Stimmungsbild der Mitglieder liegt vor.
Von unseren 49 Mitgliedern haben 26 geantwortet. Davon 24 (von 30), die am Ligaspielbetrieb teilnehmen.
18 Mitglieder sprachen sich für eine Liga mit Ab- und Aufstiegsregelung aus, 4 enthielten sich und 4 waren dagegen.

Informationen zum 2. Ligaspieltag

Die Ligaspieltage am 19. Juni 2021 können wie geplant stattfinden.
Eine Testpflicht ist weder in Schleswig-Holstein noch in Hamburg erforderlich.

Spielbeginn ist um 10:00 Uhr, weil es sich um einen Spieltag mit drei Begegnungen handelt.

Jede Mannschaft muss ihren eigenen Spielberichtsbogen pro Begegnung ausfüllen und nach Ende der Begegnung vom Gegner unterschreiben lassen.
Der Ausrichter schickt bitte ALLE Spielberichtsbögen UND DEN ERGEBNISBOGEN an den Ligabeauftragten, Peter Pöhla.
Gerne am Spieltag per Scan oder Foto, später per Briefpost.

Ergebnisse LM Doublette 2021

64 Anmeldungen. Qualifikation an vier Orten mit jeweils 16 Teams am Sonnabend, 05.06.2021. Finale mit 16 Teams am Sonntag, 06. Juni 2021 in Boostedt.

Finale am Sonntag. 06. Juni mit Poule-Runde Jede*r gegen Jede*n mit anschl. KO System der Plätze 1 und 2 der Poules im A-Turnier und der Plätze 3 und 4 der Poule Runde im B-Turnier.
1. Platz und Landesmeister Doublette 2021 Thom Ajang und Abdelhak Boudlal (NPC Kiel / ???)
2. und Vizemeister Mathias Lafrentz und Rüdiger “Paul” Loth (HeiderRindsBouleUnion)
3. Jörg Ebrecht und David Kofi Mensah (Boule Club de Sankt Pauli)

B-Turnier
1. Petra und Frank Repenning (Boulefreunde Fehmarn)
2. Christian Husmann und Thomas Müller (CdB Lübeck)
3. Juliane Emken und Carsten Jäger (Boule Club de Sankt Pauli / Altonaer Boule Club)

Die Sieger der Qualifikations-Poules und damit für das Finale qualifizierten Teams vom Sonnabend, 05.06.2021.
Idstedt
Thom Ajang / Abdelhak Boudlal
Moritz Falk / Matthias Rehberg
Anne Frömling / Helmut Müdder
Cosmo Nitsch / Quentin Nitsch
Lübeck
Ahcene Belkhamsa / Karim Cheikh
Klaus Brodbeck / Urlcih Scharfenberg
Petra Repenning / Frank Repenning
Uschi Suhrbier / Chalry Suhrbier
Hamburg
Jörg Ebrecht / David Kofi Mensah
Juliane Emken / Carsten Jäger
Christian Husmann / Thomas Müller
Ulrike Rehberg / Martina Theil
Heide
Robin Carstens / Felix Deutschmann
Sandra Fernandes / Norbert Lehmann
Mathias Lafrentz / Paul Loth
Heinz Rose / Reinhard Soltau

AKTUALISIERT: LM Doublette – Qualifikation 2021 / BITTE UM BEACHTUNG

Das Land Schleswig-Holstein hat in einer neuen Verordnung die Möglichkeiten für die gemeinsame Sportausübung und für Wettkämpfe vorgelegt.
In der Ersatzverkündung (§ 60 Abs. 3 Satz 1 LVwG) der Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Corona-Bekämpfungsverordnung – Corona-BekämpfVO) erlaubt die Landesregierung in § 11 (Sport) folgendes.

Möglich ist eine gemeinsame Sportausübung außerhalb geschlossener Räume mit bis zu 50 Personen ohne weitere Auflagen (§ 11 Abs. 1).
Nach § 11 Abs. 5 sind Wettkämpfe außerhalb geschlossener Räume mit 250 Teilnehmer*innen (§ 11 Abs. 5 Satz 1) mit folgenden Auflagen möglich:
teilnehmen dürfen nur getestete Personen im Sinne von § 2 Nummer 6 SchAusnahmV (§ 11 Abs. 5 Satz 1). Getesteten Personen sind geimpften und genesenen Personen gleichgestellt,
– Hygienekonzept des Veranstalters (§ 4 Abs. 1),
– Kontaktdatenerhebung durch den Veranstalter (§ 4 Abs. 2),
– Zuschauer*innen sind mit den Auflagen nach den § 5 bis 5c zulässig (§ 11 Abs. 6).

D.h., ALLE an der LM Qualifikation teilnehmenden Spieler*innen MÜSSEN einen negativen Test von Freitag, 04.06.2021 vorlegen. Es sei denn, sie sind geimpft oder genesen.

Die Teilnehmenden am LM Finale am Sonntag in Boostedt werden ALLE vor Ort in Boostedt ab 8:00 Uhr erneut getestet.

Für die LM Doublette Qualifikation am Sonnabend, 05. Juni 2021, haben sich 64 Doublettes angemeldet.
Die LM Qualifikation findet an vier Orten statt; Idstedt, Lübeck (TuS Lübeck), Hamburg (FSV Harburg), Heide.

Es spielen in Idstedt.
Müdder, Helmut / Frömling, Annegrete
Schulz, Jürgen / Dunker, Jutta
Rehberg, Matthias / Falk, Moritz
Kliese, Anita / Kliese, Ingo
Albertsen, Thomas / Albertsen, Linda
Ajang, Thomas / Boudlal, Abdelhak
Schüchler, Görge / Hafemann, Rainer
Emken, Gabriele/ Przywarra, Antje
Gyarmaty, Herbert / Clausen, Kerstien
Clausen, Dierk / Böttger, Anni
Krellmann, Nils / Patt, Alexander
Philippi, Katja / Schwarz, Monika
Leese, Ralf / Leese, Susanne
Creutzberg, Andreas /Johannson, Frank
Nitsch, Quentin / Nitsch, Cosmo
Nitsch, Burkhard / Leckczyck, Werner

Es spielen in TuS Lübeck.
Suhrbier,Ursula / Suhrbier, Carlheinz
Christen,Lars / Lück, André
Hasse, Ilka / Rudschuck, Brigitte
Gabler, Angela / Gabler, Dietmar
Specht, Klaus / Hinske, Ronald
Wiese, Christine / Schneider, Hanna
Schultze, Rolf / Poltrock, Bärbel
Brodbeck, Klaus Scharfenberg, Ullrich
Münchow, Klaus / Zegke, Rainer
Repenning, Petra / Repenning, Frank
Weber, Norbert / Fritz, Michael
Dünkler, Beate / Cabuy, Didier
Dünkler, Michael / Seeger, Marco
Lescow, Christina / Wegner, Klaus-Jürgen
Raja, Anna / Bracht, Thomas
Belkhamsa, Ahcène / Cheikh, Karim

Es spielen in Hamburg beim FSV Harburg, Anlage „Wilstorfer Höh“ in 21079 Hamburg, Wasmerstr. ggü 4.
Pfalzgraf, Axel / Schymura, Erika
Christ, Julian / Christ, Moritz
Cornils Anja / Froschauer, Stefan
Schumann, Christian / Goldau, Meike
Ellefsen, Birgit / Meiners, Günter
Rehberg, Ulrike / Theil, Martina
Schölermann, Andrea / Schöne, Julia
Ebrecht, Jörg / Mensah, David Kofi
Kiesewetter, Thomas / Hörr, Rachel
Müller, Thomas Husmann, Christian
Jaeger, Carsten / Emken, Juliane
Petersen, Felix / Giercke, Marcel
Gurkasch, Jesko / Pahl, Thomas
Silke Budde-Caesar / Röske-Weber, Edeltraud
Goltzsch, Brunhilde / Ente, Werner
Christ, Jürgen / Schoneboom, Stefan

Es spielen in Heide.
Mechler, Horst / Carstens, Dirk
Hennig, Gudrun / Petersen, Udo
Fernandes, Sandra Isabel / Lehmann, Norbert Kim
Heynen, Thomas / Boenig, Benjamin
Schlegel, Veronika / Paustian, Maike
Soltau, Reinhard / Rose, Heinz
Thale, Ute / Kirchhoff, Brigitte
Loth, Rüdiger / Lafrentz, Mathias
Stamm, Birgit / Stamm, Norbert
Rohwedder, Gönke / Stäcker, Reimer
Strotmann, Sven / Rodeck, Ulrich
Möller, Thomas / Zemeitat, Claus
Carstens, Robin / Deutschmann, Felix
Bierson, Jnes / Jahn, Volker
Laß, Michael / Schreiter, Michael
Brandt, Manfred / Brandt, Sebastian

Die Ausrichter erhalten fertige Unterlagen für die Turnierdurchführung per ePost.
Die Ausrichter werden gebeten, die Sieger*innen der Poules dem PV Nord zeitnah zu melden; spätestens am Abend der Veranstaltung.

Die Teams jeder Qualifikation werden anhand ihrer Platzierung in der Nordrangliste auf die Positionen 1-16 gesetzt und in die vier Vorrunden-Poules gesetzt.
Im Poule spielt Jede*r gegen Jede*n. Die Sieger*innen der Poules sind für das Finale der LM Doublette am Sonntag, 06.06., in Boostedt qualifiziert.

Nach der Poule-Runde wird die Qualifikation mit dem 1/8 Finale im KO System im vorgegebenen Baum fortgesetzt. Im 1/8 Finale spielen die Plätze 1 gegen 4 und 2 gegen 3.

Anmeldeschluss am Sonnabend UND am Sonntag ist 8:30 Uhr. Spielbeginn ist um 9:00 Uhr.
Bitte beachtet, dass die üblichen Regelungen einer Landesmeisterschaft auch in diesem Jahr gelten (Startgeld, Einheitliche Oberbekleidung, weder Alkohol noch Zigaretten, etc.).

Der DPV hat beschlossen, die Teilnehmerfelder für die DM zu halbieren. Dadurch hat der PV Nord nur zwei Startplätze zur DM Doublette. Ob und wann diese stattfindet, ist unklar. Rockenhausen hat die Ausrichtung für den 19./20.06. zurückgegeben.

Antworten zur Impfung/Testung und zur Liga

Negativtest vs. vollständig geimpfte Personen
Nach unserer Veröffentlichung erreicht uns eine Flut von Anfragen zu einem Thema, die wir deshalb hier beantworten.
Ja, auch vollständig geimpfte Personen, deren zweite Impfung länger als 14 Tage zurück liegt, müssen einen Negativ-Test vorlegen!
Deshalb haben wir extra formuliert: “ALLE teilnehmenden Spieler:innen am Spieltag müssen einen negativen Test vorweisen können.”

Die Landesverordnung sagt nur zur Teilnehmerzahl etwas über vollständig geimpfte Personen aus.
” … Bei der jeweils zulässigen Teilnehmer:innenhöchstanzahl werden vollständig geimpfte (mindestens zwei Wochen Abstand zur letzten erforderlichen Impfung) und genesene Personen mit entsprechendem Nachweis nicht mitgezählt …”.

Ansonsten heißt es:
“Welche Regelungen gelten für Sportwettbewerbe von Amateuren?
Die Durchführung von Amateurwettkämpfen ist nunmehr im Außenbereich wieder möglich. Folgende Rahmenbedingungen sind dabei einzuhalten:
zwischen den teilnehmenden Mannschaften kann stets der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden,
die einzelnen Mannschaften bestehen aus höchstens zehn Personen,
alle Teilnehmer:innen sind getestet,
insgesamt nehmen maximal 100 Personen an dem Wettbewerb teil (inklusive Trainer:innen und Betreuer:innen),
Zuschauer:innen haben keinen Zutritt.
Für die ausgeübte Sportart ist demnach entscheidend, dass die Mannschaftsmitglieder untereinander zwar keine Abstände einhalten müssen, zu den jeweils gegnerischen Mannschaften gilt jedoch das Abstandsgebot uneingeschränkt. So ist beispielsweise ein Fußballturnier nicht möglich, eine Ruderregatta hingegen schon.
Für jeden Wettbewerb ist die:der jeweilige Veranstalter:in verpflichtet, ein Hygienekonzept zu erstellen, das auch das besondere Infektionsrisiko der ausgeübten Sportart berücksichtigt und ein Testkonzept enthält. Außerdem sind die Hygienevorgaben des Landes sowie der jeweiligen Fachverbände einzuhalten. Der:die Veranstalter:in muss die Kontaktdaten der Teilnehmer:innen erheben.

Liga; Staffelzusammensetzung und Spielorte
Die Ligen sind seit heute veröffentlicht. Die Regionalliga D wird noch korrigiert.
Die Ausrichter stehen noch nicht abschließend fest, werden aber zeitnah nachgereicht.

Mögen die Spiele beginnen!

Das Land Schleswig-Holstein hat mit seinem Erlass vom 11.05.2021 den Weg frei gemacht. Der Pétanque Verband Nord beschreitet ihn.
In ihrer Ersatzverkündung (§ 60 Abs. 3 Satz 1 LVwG) der Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Corona-Bekämpfungsverordnung – Corona-BekämpfVO) erlaubt die Landesregierung Wettkämpfe im Amateursport außerhalb geschlossener Räume, die Sportarten betreffen, bei denen zwischen den Mannschaften der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann, bei denen die einzelnen Mannschaften höchstens zehn Mitglieder haben, bei denen nur getestete Personen im Sinne von § 2 Nummer 6 SchAusnahmV teilnehmen, bei denen insgesamt nicht mehr als 100 Personen teilnehmen und bei denen Zuschauerinnen und Zuschauer keinen Zugang haben.
https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Erlasse/2021/210511_Corona-BekaempfungsVO.html#doc15c2053c-a248-4711-8f8d-6ffa4d7d02a6bodyText18

LIGA
Vor diesem Hintergrund hat der Sportausschuss des PV Nord heute entschieden, den ersten Ligaspieltag am 29.05.2021 durchzuführen. Dazu müssen alle Spielorte in Schleswig-Holstein liegen.
ALLE teilnehmenden Spieler:innen am Spieltag müssen einen negativen Test vorweisen können. Der Test darf nicht älter als 24 Stunden sein, d.h. jede:r Spieler:in muss sich am Freitag, den 28.05.2021 testen lassen und das schriftliche Ergebnis am Spieltag dem Ausrichter vorlegen. Ohne negativen Test keine Spielteilnahme!
Darüber hinaus gelten die Abstands- und Hygiene Regeln, die der DPV mit dem DOSB vereinbart und verabschiedet hat.
Auf eine Erhebung der Kontaktdaten mittels Luca-App etc. kann aufgrund der Spielberichtsbögen verzichtet werden.

Landesmeisterschaft Doublette
Ebenso hat der Sportausschuss entschieden, die Landesmeisterschaft Doublette am Sonnabend (Qualifikation), den 05.06.2021, und das Finale am Sonntag, 06.06.2010, unter den selben Bedingungen durchzuführen. D.h., Teilnehmende an der Qualifikation müssen dem jeweiligen Ausrichter einen negativen Test, der nicht älter als 24 Stunden sein darf, vorlegen.

Die 16 für das Finale qualifizierten Teams müssen sich am Sonntag-Morgen, vor Beginn des LM Finales, vor Ort in Boostedt erneut testen lassen und dürfen nur bei einem negativen Testergebnis am Finale teilnehmen. Teilnehmenden Teams wird deshalb empfohlen, nicht mit anderen Teams gemeinsam anzureisen. Ein positives Testergebnis schlösse eine Teilnahme aus, etwaige Mitfahrende im selben Pkw dürften dann ebenfalls nicht teilnehmen.
Auf eine Erhebung der Kontaktdaten mittels Luca-App etc. kann aufgrund der Spielberichtsbögen verzichtet werden.

Boule ist mit Abstand das schönste Spiel!