Beiträge

Ergebnisse LM Frauen 2021

17 Anmeldungen, 17 Startende. Finale am Sonnabend, 11. September mit Poule-Runde Jede*r gegen Jede*n (2 Poules á 4 und 3 Poules á 3) mit anschl. KO System der Plätze 1 sowie Plätze 2 der 4er Poule im A-Turnier und der Plätze 2, 3 und 4 der Poule Runde im B-Turnier.

1. Platz und Landesmeisterinnen 2021 Maizul Maaß-Nyamaa, Sophie Qyu Maaß, Cornelia Siburg (CdB Lübeck)
2. und Vizemeisterinnen Rosemarie Bülow, Bärbel Poltrock, Ulrike Herbst (LBC, NPC Kiel, NPC Kiel)
3. Gabriele Emken, Irene Fuhrmann, Antje Przywarra (Heide, Brammer, Idstedt)


Sophie Qyu Maaß, Conny Siburg, Maizul Maaß-Nyamaa                              Bärbel Poltrück, Ulrike Herbst, Rosemarie Bülow            Irene Fuhrmann, Antje Przywarra, Gaby Emken

B-Turnier
1. Christine Andrianavalona, Juliane Emken, Sandra Fernandes (Hamboule, BCSP, Elmshorn)
2. Beate Dünkler, Annegrete Frömling, Brunhilde Goltzsch (Lemsahl, Heide, CdB Lübeck)
3. Sabine Langfeldt, Uschi Suhrbier, Janina Walter (BSV Lübeck)
3. Katja Philippi, Monika Schwarz, Sylvia Töhl (PCN Kiel, München, Kronshagen)

                   3. Plätze
Christine Andrianavalona, Sandra Fernandes, Juliane Emken    Beate Dünkler, Brunhilde Goltzsch, Annegrete Frömling                              Kein Foto vorhanden

Zur DM fahren neben den Plätzen 1, 2 und 3, Bianca Barthel, Ulrike Rehberg, Edeltraud Röske-Weber.

Ergebnisse LM Triplette 55+ 2021

42 Anmeldungen, 41 Startende. Qualifikation an vier Orten (Breklum 4 Poules á 4, Lübeck 2 Poules á 4, Hamburg 3 Poules á 3, Heide 2 Poules á 4) am Sonnabend, 21. August 2021. Finale mit 10 Teams am Sonntag, 22. August 2021 in Boostedt.

Finale am Sonntag, 22. August, mit Poule-Runde Jede*r gegen Jede*n (2 Poules á 3 und 1 Poules á 4) mit anschl. KO System der Plätze 1 sowie Platz 2 des 4er Poule im A-Turnier und der Plätze 2, 3 und 4 der Poule Runde im B-Turnier (Cadrage von 6 auf 4).

1. Platz und Landesmeister Triplette 2021 Klaus Brodbeck, Frank Repenning, Ulrich Scharfenberg (Fehmarn, Fehmarn, Elmshorn)
2. und Vizemeister Dirk Carstens, Volker Jahn, Michael Uzarewicz (Heide, Neumünster, Heide)
3. Paul Richard Ott, Axel Pfalzgraf, Erika Schymura (Eimsbüttler Bouledoxx)

                   
Frank Repenning, Klaus Brodbeck, Ulrich Scharfenberg    Dirk Carstens, Volker Jahn, Michael Uzarewicz                   Paul Richard Ott, Erika Schymurra, Axel Pfalzgraf

B-Turnier
1. Annegrete Frömling, Heiner Petrowitz, Jürgen Schulz (Heide, Tarup, Idstedt)
2. Angela Gabler, Dietmar Gabler, Christine Wiese (LBC, LBC, CdB)
3. Paul-Martin Andresen, Renate Kaiser, Klaus Kaiser (Breklum)
3. Wilfried Bartels, Birgit Stamm, Norbert Stamm (Brammer)


Heiner Petrowitz, Annegrete Frömling, Jürgen Schulz
Angela Gabler, Dietmar Gabler, Christine Wiese

Die Sieger der Qualifikations-Poules und damit für das Finale qualifizierten Teams vom Sonnabend, 21. August 2021.

Breklum
Wilfried Bartels, Birgit Stamm, Norbert Stamm
Annegrete Frömling, Heiner Petrowitz, Jürgen Schulz
Paul-Martin Andresen, Renate Kaiser, Klaus Kaiser
Inke Jahner-Hansen, Gerd Laß, Michael Schreiter 

Lübeck
Klaus Brodbeck, Frank Repenning, Ulrich Scharfenberg
Angela Gabler, Dietmar Gabler, Christine Wiese

Hamburg
Günther Franke, Rolf Juknys, Thomas Pagel
Carsten Jaeger, Andrea Schölermann, Julia Schöne
Paul Richard Ott, Axel Pfalzgraf, Erika Schymura

Heide
Dirk Carstens, Volker Jahn, Michael Uzarewicz
Holger Erichsen, Bärbel Poltrock, Rolf Schultze

Ergebnisse LM Triplette 2021

39 Anmeldungen, 38 Startende. Qualifikation an vier Orten am Sonnabend, 14. August 2021. Finale mit 12 Teams am Sonntag, 15. August 2021 in Boostedt.

Finale am Sonntag, 15. August, mit Poule-Runde Jede*r gegen Jede*n mit anschl. KO System der Plätze 1 und 2 der Poule Runde im A-Turnier und der Plätze 3 der Poule Runde im B-Turnier.

1. Platz und Landesmeister Triplette 2021 Robin Carstens / Mathias Lafrentz / Rüdiger “Paul” Loth (Heider RindsBouleUnion)
2. und Vizemeister Felix Deutschmann / Jörg Ebrecht / David Kofi Mensah (ABC Hamburg / Boule Club de Sankt Pauli / Boule Club de Sankt Pauli)
3. Thomas Ajang / Ulrike Herbst / Andreas Wenig (NPC Kiel)

   
1. Platz Carstens, Loth, Lafrentz         2. Platz Deutschmann, Ebrecht, Mensah       3. Platz Wenig, Herbst, Ajang

B-Turnier
1. Klaus Brodbeck / Ulrich Scharfenberg / Hans Weilandt (Fehmarn / Elmshorn / Fehmarn)
2. Benjamin Boenig / Thomas Heynen /Tim Kubach (Bouledoxx / Bouledoxx / Bouelvard Wilhelmsburg)
3. Wolfgang Knief / Reinhard Soltau / Heinz Rose (Elmshorn)
3. Günter Meiners / Daniel Naiet Limane / Aymen Sfaxi (FSV Harburg)


Weilandt, Brodbeck, Scharfenberg

Die Sieger der Qualifikations-Poules und damit für das Finale qualifizierten Teams vom Sonnabend, 14. August 2021.

Idstedt
Joachim Dannenberg, Gabriele Emken, Antje Przywarra
Andreas Creutzberg, Alexandre Delearde, Wolfgang Joohs
Thomas Ajang, Ulrike Herbst, Andreas Wenig

Lübeck
Michael Dünkler, Frank Langkau, Stefan Mölter
Klaus Brodbeck, Ulrich Scharfenberg, Hans Weilandt
Felix Deutschmann, Jörg Ebrecht, David Kofi Mensah
Ulrike Rehberg, Matthias Rehberg, Mauricio Stooß

Hamburg
Benjamin Boenig, Thomas Heynen, Tim Kubach
Günter Meiners, Daniel Naiet Limane, Aymen Sfaxi

Heide
Robin Carstens, Mathias Lafrentz, Rüdiger “Paul” Loth
Sandra Fernandes, Norbert Lehmann, Johannes Petersen
Wolfgang Knief, Heinz Rose, Rainhard Soltau

Ergebnisse LM Doublette Mixte 2021

58 Anmeldungen, 57 Startende. Qualifikation an vier Orten am Sonnabend, 10. Juli 2021. Finale mit 14 Teams am Sonntag, 11. Juli 2021 in Boostedt.

Finale am Sonntag, 11. Juli, mit Poule-Runde Jede*r gegen Jede*n mit anschl. KO System der Plätze 1 und 2 der Poule Runde im A-Turnier und der Plätze 3 und 4 der Poule Runde im B-Turnier.

1. Platz und Landesmeister Doublette Mixte 2021 Beate Stüven / Stefan Mölter (FSV Harburg / Lemsahler SV)
2. und Vizemeister Ulrike und Matthias Rehberg (CdB Lübeck)
3. Julia Schöne / Carsten Jäger (ABC Hamburg)

B-Turnier
1. Ulrike Herbst / Thomas Ajang (NPC Kiel)
2. Jutta Dunker / Jürgen Schulz (? / Idstedter PC)
3. Maike Paustian / Philipp Koch (Heide) und Tatjana Weißbeck /( Robin Carstens (IPC / Heide)

Die Sieger der Qualifikations-Poules und damit für das Finale qualifizierten Teams vom Sonnabend, 10.07.2021.
Idstedt
Juliane Emken / Jörg Ebrecht
Ulrike Herbst / Thomas Ajang
Ulrike und Matthias Rehberg
Tatjana Weißbeck / Robin Carstens
Lübeck
Ilka Hasse / Peter Stahl
Christina Lescow / Klaus-Jürgen Wegener
Edeltraut Röske-Weber / Oscar Hodonou
Christine Wiese / Ahcene Belkhamsa
Hamburg
Julia Schöne / Carsten Jäger
Beate Stüven / Stefan Mölter
Heide
Heimtraut Bank / Reinhard Soltau
Jutta Dunker / Jürgen Schulz
Maike Paustian / Philipp Koch
Martina Theil / Rüdiger “Paul” Loth

AKTUALISIERT: LM Doublette – Qualifikation 2021 / BITTE UM BEACHTUNG

Das Land Schleswig-Holstein hat in einer neuen Verordnung die Möglichkeiten für die gemeinsame Sportausübung und für Wettkämpfe vorgelegt.
In der Ersatzverkündung (§ 60 Abs. 3 Satz 1 LVwG) der Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Corona-Bekämpfungsverordnung – Corona-BekämpfVO) erlaubt die Landesregierung in § 11 (Sport) folgendes.

Möglich ist eine gemeinsame Sportausübung außerhalb geschlossener Räume mit bis zu 50 Personen ohne weitere Auflagen (§ 11 Abs. 1).
Nach § 11 Abs. 5 sind Wettkämpfe außerhalb geschlossener Räume mit 250 Teilnehmer*innen (§ 11 Abs. 5 Satz 1) mit folgenden Auflagen möglich:
teilnehmen dürfen nur getestete Personen im Sinne von § 2 Nummer 6 SchAusnahmV (§ 11 Abs. 5 Satz 1). Getesteten Personen sind geimpften und genesenen Personen gleichgestellt,
– Hygienekonzept des Veranstalters (§ 4 Abs. 1),
– Kontaktdatenerhebung durch den Veranstalter (§ 4 Abs. 2),
– Zuschauer*innen sind mit den Auflagen nach den § 5 bis 5c zulässig (§ 11 Abs. 6).

D.h., ALLE an der LM Qualifikation teilnehmenden Spieler*innen MÜSSEN einen negativen Test von Freitag, 04.06.2021 vorlegen. Es sei denn, sie sind geimpft oder genesen.

Die Teilnehmenden am LM Finale am Sonntag in Boostedt werden ALLE vor Ort in Boostedt ab 8:00 Uhr erneut getestet.

Für die LM Doublette Qualifikation am Sonnabend, 05. Juni 2021, haben sich 64 Doublettes angemeldet.
Die LM Qualifikation findet an vier Orten statt; Idstedt, Lübeck (TuS Lübeck), Hamburg (FSV Harburg), Heide.

Es spielen in Idstedt.
Müdder, Helmut / Frömling, Annegrete
Schulz, Jürgen / Dunker, Jutta
Rehberg, Matthias / Falk, Moritz
Kliese, Anita / Kliese, Ingo
Albertsen, Thomas / Albertsen, Linda
Ajang, Thomas / Boudlal, Abdelhak
Schüchler, Görge / Hafemann, Rainer
Emken, Gabriele/ Przywarra, Antje
Gyarmaty, Herbert / Clausen, Kerstien
Clausen, Dierk / Böttger, Anni
Krellmann, Nils / Patt, Alexander
Philippi, Katja / Schwarz, Monika
Leese, Ralf / Leese, Susanne
Creutzberg, Andreas /Johannson, Frank
Nitsch, Quentin / Nitsch, Cosmo
Nitsch, Burkhard / Leckczyck, Werner

Es spielen in TuS Lübeck.
Suhrbier,Ursula / Suhrbier, Carlheinz
Christen,Lars / Lück, André
Hasse, Ilka / Rudschuck, Brigitte
Gabler, Angela / Gabler, Dietmar
Specht, Klaus / Hinske, Ronald
Wiese, Christine / Schneider, Hanna
Schultze, Rolf / Poltrock, Bärbel
Brodbeck, Klaus Scharfenberg, Ullrich
Münchow, Klaus / Zegke, Rainer
Repenning, Petra / Repenning, Frank
Weber, Norbert / Fritz, Michael
Dünkler, Beate / Cabuy, Didier
Dünkler, Michael / Seeger, Marco
Lescow, Christina / Wegner, Klaus-Jürgen
Raja, Anna / Bracht, Thomas
Belkhamsa, Ahcène / Cheikh, Karim

Es spielen in Hamburg beim FSV Harburg, Anlage „Wilstorfer Höh“ in 21079 Hamburg, Wasmerstr. ggü 4.
Pfalzgraf, Axel / Schymura, Erika
Christ, Julian / Christ, Moritz
Cornils Anja / Froschauer, Stefan
Schumann, Christian / Goldau, Meike
Ellefsen, Birgit / Meiners, Günter
Rehberg, Ulrike / Theil, Martina
Schölermann, Andrea / Schöne, Julia
Ebrecht, Jörg / Mensah, David Kofi
Kiesewetter, Thomas / Hörr, Rachel
Müller, Thomas Husmann, Christian
Jaeger, Carsten / Emken, Juliane
Petersen, Felix / Giercke, Marcel
Gurkasch, Jesko / Pahl, Thomas
Silke Budde-Caesar / Röske-Weber, Edeltraud
Goltzsch, Brunhilde / Ente, Werner
Christ, Jürgen / Schoneboom, Stefan

Es spielen in Heide.
Mechler, Horst / Carstens, Dirk
Hennig, Gudrun / Petersen, Udo
Fernandes, Sandra Isabel / Lehmann, Norbert Kim
Heynen, Thomas / Boenig, Benjamin
Schlegel, Veronika / Paustian, Maike
Soltau, Reinhard / Rose, Heinz
Thale, Ute / Kirchhoff, Brigitte
Loth, Rüdiger / Lafrentz, Mathias
Stamm, Birgit / Stamm, Norbert
Rohwedder, Gönke / Stäcker, Reimer
Strotmann, Sven / Rodeck, Ulrich
Möller, Thomas / Zemeitat, Claus
Carstens, Robin / Deutschmann, Felix
Bierson, Jnes / Jahn, Volker
Laß, Michael / Schreiter, Michael
Brandt, Manfred / Brandt, Sebastian

Die Ausrichter erhalten fertige Unterlagen für die Turnierdurchführung per ePost.
Die Ausrichter werden gebeten, die Sieger*innen der Poules dem PV Nord zeitnah zu melden; spätestens am Abend der Veranstaltung.

Die Teams jeder Qualifikation werden anhand ihrer Platzierung in der Nordrangliste auf die Positionen 1-16 gesetzt und in die vier Vorrunden-Poules gesetzt.
Im Poule spielt Jede*r gegen Jede*n. Die Sieger*innen der Poules sind für das Finale der LM Doublette am Sonntag, 06.06., in Boostedt qualifiziert.

Nach der Poule-Runde wird die Qualifikation mit dem 1/8 Finale im KO System im vorgegebenen Baum fortgesetzt. Im 1/8 Finale spielen die Plätze 1 gegen 4 und 2 gegen 3.

Anmeldeschluss am Sonnabend UND am Sonntag ist 8:30 Uhr. Spielbeginn ist um 9:00 Uhr.
Bitte beachtet, dass die üblichen Regelungen einer Landesmeisterschaft auch in diesem Jahr gelten (Startgeld, Einheitliche Oberbekleidung, weder Alkohol noch Zigaretten, etc.).

Der DPV hat beschlossen, die Teilnehmerfelder für die DM zu halbieren. Dadurch hat der PV Nord nur zwei Startplätze zur DM Doublette. Ob und wann diese stattfindet, ist unklar. Rockenhausen hat die Ausrichtung für den 19./20.06. zurückgegeben.

LM Tête à Tête und Tireur findet am 08./09. Mai nicht statt!

Auf dem gestrigen Treffen des Sportausschusses musste festgestellt werden, dass aufgrund der weiterhin geltenden Regeln eine sportliche Veranstaltung wie eine Landesmeisterschaft nicht durchgeführt werden darf. Aktuell gelten diese Verbote in Hamburg noch bis zum 21. Mai 2021, in Schleswig-Holstein bis zum 09. Mai 2021.

Leider gelang es nicht, eine Ausnahmegenehmigung zu erhalten. Dies, obwohl es sich bei dem Pétanque-Sport um eine kontaktlose Sportart handelt, die draußen gespielt wird und sämtliche Regelungen bezgl. Abstand, Hygiene und Kontaktverfolgung eingehalten werden können.

Der Sportausschuss sagt die LM Tête à Tête und Tireur aber nicht ab, sondern behält sich vor, diese zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr nachzuholen. Sollte dieses möglich werden, muss sich dann erneut angemeldet werden. Sämtliche bisherigen Anmeldungen werden gelöscht.

Bezgl. der Durchführung des Ligaspieltags am 29. Mai 2021 wird der Sportausschuss am 16.05. bzw. 21.05. eine Entscheidung treffen.

NEUE Mitglieder und ALTES zur LM Anmeldung

Der PV Nord begrüßt ganz herzlich vier neue Mitglieder:
aus Hamburg die SG DruckPÈTANQUEung Reiherstieg,
aus Schleswig-Holstein die PSG Pétanque Club Up’n Swutsch, ,den ASC Elmshorn v. 2020 e.V. und die Boule Spielvereinigung Stolpe.

Der PV Nord erklärt erneut die Anmeldung zu einer LM Qualifikation.

  1. Einschreibung aufrufen: https://petanque-nord.de/sport/landesmeisterschaften/einschreibung-lm/
  2. Oben rechts den Wunsch-Spielort aussuchen; es erscheint immer der NORD Spielort; ggf. anderen Spielort durch Anklicken auswählen.
  3. Eigene Lizenznummer eingeben, anschl. Lupe drücken – eigene Daten werden automatisch ausgefüllt.
  4. Bei Doublette zweite Lizenznummer bei Spieler:in 2 eingeben und Lupe drücken – Daten werden automatisch ausgefüllt .
  5. Bei Triplette dritte Lizenznummer bei Spieler:in 3 eingeben und Lupe drücken – Daten werden automatisch ausgefüllt.
  6. Sämtliche Kontakt-Felder im unteren Teil manuell ausfüllen.
  7.  Im Feld “Gesetztes Team” NEIN stehen lassen und NICHT auf Ja ändern

Hinweise zur LM Qualifikation
Die ersten 16 Anmeldungen für einen Spielort spielen dort auch.
Sind an einem Ort alle 16 Plätze vergeben, werden weitere Anmeldungen für diesen Ort entweder auf die anderen Orte verteilt oder, falls bereits überall 16 Plätze vergeben sind, nach Brammer vergeben; bei mehr als 64 Teams starten alle weiteren in Brammer.

Nach Meldeschluss (10 Tage vor der jeweiligen LM Qualifikation) werden spätestens am Wochenende vor der LM alle Starter eines Ortes auf der Homepage veröffentlicht.
Teams, die sich angemeldet haben und ohne Absage nicht erscheinen, wird die Lizenz entzogen.
Teams, die sich angemeldet haben und NACH Anmeldeschluss absagen wollen, beachten bitte: eine Absage ist nur bei attestierter Krankheit oder nachgewiesener beruflicher Verhinde­rung oder aus im Einzelfall nachzuweisenden gewichtigen persönlichen Gründen möglich. Im Zweifelsfällen entscheidet der Landesverbandsvorstand über die Anerkennung der Gründe.

Im Übrigen gelten auch dieses Jahr die Richtlinien für Landesmeisterschaften. (Startgeld, Oberbekleidung, Alkohol- und Rauchverbot, …)
https://petanque-nord.de/verwaltung/richtlinien/

Neuigkeiten für die Saison 2021

In Schleswig-Holstein können sich Sportvereine für ein Modelprojekt bewerben. Nach Zulassung könnten bis zu 24 Spieler:innen draußen zusammen Sport treiben. Voraussetzung sind ein Abstands- und Hygienekonzept und die Möglichkeit einer IT Kontaktverfolgung.
Erste leise Hoffnungsschimmer, dass im Laufe des Jahres wieder möglich sein wird, kleinere Sportveranstaltungen durchzuführen. Das gilt insbesondere für den Pétanque-Sport, der draußen und kontaktarm betrieben wird.

LIGA
Gleichwohl sieht es so aus, als wird der erste Spieltag am 24. April zu früh kommen, um Großspieltage durchzuführen. Wir hoffen immer noch, die 8er Staffel teilen zu können (2 x 4) und an zwei Orten stattfinden zu lassen. Für die 6er Staffeln an einem Ort scheint der 24.04. auch zu früh zu kommen. Ggf. könnten 2 x 3 an zwei Orten spielen.

Am 09.04. trifft sich der Sportausschuss, um eine Entscheidung zu treffen.

Sollte der 24. April nicht möglich werden, wird der 29.05. der erste Spieltag werden. Sollte das möglich sein, ist angedacht, am 26. Juni einen zweiten Ligaspieltag einzuschieben. Dann wären die 6er Staffeln durch. Der dritte Spieltag bleibt am 04.09.

Sollte der 29.05. auch (noch) nicht möglich werden, soll der 26.06. der erste Spieltag werden.

Weitere Gedankenspiele sind eine Austragung an einem Wochenende, sprich ein Spieltag am Sonnabend und ein zweiter am Sonntag. Oder einer am Sonnabend und einer eine Woche später.
Auch sind Einzelbegegnungen eine weitere Option.

Landesmeisterschaften
Die Anmeldung für die einzelnen Landesmeisterschaften ist eröffnet. Anmelden können sich ausschließlich für 2021 lizenzierte Spieler:innen.
Bei der Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein. Bitte beachtet, dass bei der Anmeldung der gewünschte Spielort angegeben werden muss!
Mit der Anmeldung verpflichten sich die Teilnehmenden, an der Vorqualifikation UND bei einer erfolgreichen Qualifikation an der LM teilzunehmen. Eine Nicht-Teilnahme ohne beleghaft nachgewiesener Begründung kann einen Lizenz-Entzug nach sich ziehen. Über die Anerkennung der Gründe (Krankheit, dienstliche Verpflichtung, etc.) entscheidet der Vorstand.

Die LM Qualifikation wird am Sonnabend an vier Orten mit max. 16 Teams gespielt. Werden es mehr als 64 Anmeldungen kommt ein fünfter Ort dazu etc.
Auf der Qualifikation werden 4er Poules gebildet. Die für den Ort angemeldeten Teams werden nach dem Stand der Nordrangliste zum 31.12.2019 in die Poules gesetzt.
Im Poule spielt Jede:r gegen Jede:n (1-2 und 3-4 / 1-3 und 2-4 / 1-4 und 2-3).
Jede:r Poule-Sieger:in qualifiziert sich für das Finale am Sonntag in Boostedt.

Nach der Gruppenphase spielen die Teilnehmenden die Sieger des Vorqualifikations-Turniers aus. Der Modus bestimmt sich dabei nach der Anzahl der teilnehmenden Teams.

Das Finale wird mit 16 Teams in 4 4er Gruppen, Jede:r gegen Jede:n, gespielt.
Die Gruppensieger und Gruppenzweiten spielen im direkten KO die A-Landesmeisterschaft aus.
In der ersten KO Runde trifft jeder Gruppensieger auf einen Gruppenzweiten.
Viertelfinale
V I. 1. Gruppe 1 gegen 2. Gruppe 3
V II. 1. Gruppe 2 gegen 2. Gruppe 4
V III. 1. Gruppe 3 gegen 2. Gruppe 1
V IV. 1. Gruppe 4 gegen 2. Gruppe 2
Halbfinale
H I. Sieger V I. gegen Sieger V II.
H II. Sieger V III. gegen Sieger V IV.
Finale Sieger H I. gegen Sieger H II.

Die Gruppendritten und Gruppenvierten spielen im direkten KO die B-Landesmeisterschaft aus.

Qualifizieren sich am Sonnabend weniger als 16 Poule-Sieger (weniger als 64 Anmeldungen), wird am Sonntag im Finale nach der Poule-Runde eine Cadrage auf 8 bzw. 4 gespielt.

Die Startplätze für die jeweilige DM werden nach den Ergebnissen der A-Landesmeisterschaft vergeben. Daher ist es erforderlich, dass die Verlierer der Viertelfinals analog der Gewinner weiterspielen, um eine eindeutige Platzierung 1-8 zu erhalten. Teams, die nicht antreten, verlieren das Startrecht und die Nächst-Platzierten rücken nach.
Ggf. erhalten somit die Sieger der B-Landesmeisterschaft DM-Startplätze.

Anmerkung
Die Mehrheit der DPV Landesfachverbände hat sich dafür ausgesprochen, die DM in 2021 mit halbierten Teilnehmerfeld (64) auszuspielen.
Das bedeutet für den PV Nord im Tête 3 statt 4, im Doublette 2 statt 4, im Doublette Mixte 2 statt 5, bei den Frauen 4 wie bisher, bei der 55+ 1 statt 3 Startplätze. Tireur und Tireur Frauen jeweils 1 Startplatz.