Neue Spielregeln

Das offizielle Pétanque Reglement wurde verändert. Auf der Homepage des DPV sind diese hinterlegt

https://deutscher-petanque-verband.de/wp-content/uploads/2021/02/Petanque-Reglement_2021_final_12.pdf

Auch auf der informativen Seite von “Boule in Schleswig-Holstein” findet man die neuen Regeln.
Dort hat Manfred Habenicht in einer bewundernswerten Fleißarbeit nicht nur die neuen Regeln zum Herunterladen hinterlegt.
Er hat sich sogar die Mühe gemacht, im Reglement die gegenüber der bisherigen Fassung geänderten Bestimmungen farblich herauszuheben. Darüber hinaus hat Manfred Zusätze und Erläuterungen des DPV ebenfalls farblich markiert. Und nicht zu Letzt hat er sogar die Regelauslegungen des DPV im Dokument farblich kenntlich gemacht.

Diese Veröffentlichung von Manfred ist eine Pflichtlektüre für jede:n Boule- und Pétanquespieler:in; unabhängig ob Freizeitsportler:in oder Leistungssportler:in.

https://www.boule-in-schleswig-holstein.de/bouleregeln/

Schiedsrichter-Ausbildung 2019

am Samstag, den 02. Februar – Sonntag den 03. Februar  2019
in Boostedt

An beiden Tagen:  Beginn 10 Uhr,  Ende voraussichtlich 17 Uhr.  

Veranstalter: PV Nord

Kursleitung: Peter Blumenröther

Teilnehmen kann:  wer 21 Jahre alt ist, ausreichende Spielpraxis hat und eine gültige Spielerlizenz des PV-Nord besitzt.     Eine Gebühr wird nicht erhoben.

Anmeldung bis 27.01.2019:     Per E-Mail an schiedsrichter@petanque-nord.de
Die ansonsten formlose Anmeldung muss enthalten:
Name und Vorname, Geburtsdatum, Lizenznummer, E-Mail Adresse und Telefonnummer.

Ablauf der Veranstaltung

Eigenständiges Studium
der offiziellen Spielregeln vor dem 02. Februar. (Die Teilnehmer erhalten nach der Anmeldung per Mail ausführliche Erläuterungen dazu).

Vor Ort 1. Tag:
10 bis ca. 12 Uhr 30 Uhr:  Theoretische Unterweisung zur Regelsicherheit und Regelfestigkeit.
(Gemeinsame Aussprache zu unklaren Punkten des Regelwerkes und der Prüfungsfragen)
danach Mittagspause
Ab 13 Uhr 30: Prüfung der theoretischen Kenntnisse.
danach Pause für die Teilnehmer sowie währenddessen Auswertung der Prüfung durch die Kursleitung.
Abschlussbesprechung

2. Tag
(Hier nehmen nur diejenigen Teil, die die Prüfung der theoretischen Kenntnisse bestanden haben)
10 Uhr: Die Rolle des Schiedsrichters im Pétanque – Theorie und Praxis.
                                                                Inhalte:
– Rolle und Funktion des Schiedsrichters; Auftreten des Schiedsrichters bei einer   
  Veranstaltung (bei einem Einsatz!)
– Umgang mit den Messutensilien
– weitere Aufgaben des Schiedsrichters (Sportordnung, Dopingbekämpfung,…)
– Verhaltensstrategien in Konfliktsituationen

Die genauen Lehrinhalte sind dem DPV-Lehrplan auf der DPV-Homepage zu entnehmen.

Regelkunde und Schiedsrichter-Ausbildung

Noch Plätze frei !!!!

Die Regelkundekurse werden, wie auch im letzten Jahr, sehr gut angenommen.
5 Kurse stehen fest. Für die Kurse in Brammer, Tarup und Heide liegen schon jeweils mehr als 12 Anmeldungen vor und es können nur noch wenige Plätze vergeben werden. 
Die Kurse in Boostedt werden ohne Mindestteilnehmerzahl durchgeführt, hier sind noch viele Plätze frei.
Ein weiterer Kurs (in Lübeck) befindet sich in Vorbereitung.

Für die Schiedsrichter-Ausbildung liegen bislang leider nur drei Anmeldungen vor. Die Ausbildung findet unabhängig von der Teilnehmerzahl statt. Anmeldeschluss ist heute, 18.02.2018

Peter Blumenröther
PV-Nord Beauftrager für Schiedsrichterwesen

 

Schiedsrichter-Ausbildung
24.02. Boostedt
            bisher 3 Teilnehmer – der Kurs findet statt!
            12 Plätze sind noch frei

 

Regelkundekurse

21.02. Regelkundekurs in Brammer
            freie Plätze auf Anfrage

08.03. Regelkundekurs in Tarup
            nur noch wenige Plätze frei

13.03. Regelkundekurs in Heide
            noch einige Plätze frei

21.03. Regelkundekurs in Boostedt
            9 Plätze vergeben, noch 16 Plätze frei 

17.04. Regelkundekurs in Boostedt
            4 Plätze vergeben, noch 21 Plätze frei

Anmeldungen unter:      schiedsrichter@petanque-nord.de

 

 

 

Regelkunde Kurse

Für jede Mannschaft, die am Ligaspielbetrieb teilnimmt, muss mind. ein Regelkundiger gemeldet werden.

Sportordnung, Anlage 1, Ligaspielbetrieb § 15 
Ab 01.01.2018 muss jede Mannschaft, die am Ligabetrieb teilnimmt, einen Landesschiedsrich­ter, einen Landesschiedsrichteranwärter oder einen Regelkundigen stellen.
Die Mitglieder müssen bis spätestens zum 31.03. des Jahres ihre Landesschiedsrichter bzw. Regelkundigen dem Referenten für Sport namentlich und mit Lizenznummer schriftlich melden
Mannschaften ohne Landesschiedsrichter, Landesschiedsrichteranwärter oder Regelkundigen sind von der Teilnahme am Ligaspielbetrieb ausgeschlossen.

Um sicherzustellen, dass genügend Regelkundige ausgebildet werden können, bietet der PV Nord zwei Regelkundekurse an.

1. Termin: Mittwoch, 21. März 19 Uhr in Boostedt
2. Termin: Dienstag, 17. April 19 Uhr in Boostedt

Diese beiden Kurse sind für Verbandsangehörige des PV Nord gebührenfrei.
Mindestteilnehmerzahl je Kurs: 8 Personen.   Maximalteilnehmerzahl je Kurs: 25 Personen.
Referent ist Peter Blumenröther.

Anmeldungen von Mitgliedern (Vereine/Spielgemeinschaften)  werden bevorzugt angenommen, welche noch mind. eine regelkundige Person für ihre Teilnahme am Ligaspiel 2018 benötigen.

Anmeldeschluss ist jeweils der Samstag vor der Veranstaltung. Anmeldung an: blumenroether@gmx.de

Regelkundekurse können auch bei Euch im Verein/in der Spielgemeinschaft abgehalten werden.
Teilnehmerzahl: mindestens 12 – höchstens 25 Personen.

Vorraussetzung: Der Verein/die Spielgemeinschaft stellt auf eigene Kosten geeignete Räume!
Computer und Projektortechnik bringt der Referent mit.
Die Fahrtkosten des Referenten gehen zu Lasten des Vereines/der Spielgemeinschaft (30cent/Kilometer).
Termin nach Absprache.

Für Rückfragen steht Euch der Beauftragter für das Schiedsrichterwesen im PV Nord, Peter Blumenröther, gerne zur Verfügung.

Schiedsrichter Ausbildung

Am Samstag, dem 24. Februar 2018, bietet der PV Nord in Boostedt eine Ausbildung zum Schiedsrichter an.

Beginn 9:00 Uhr,  Ende voraussichtlich 18:00 Uhr.
Die Kursleitung obliegt dem Beauftragten für das Schiedsrichterwesen und DPV Schiedsrichter Peter Blumenröther

Teilnehmen kann
wer 21 Jahre alt ist, ausreichende Spielpraxis hat und eine gültige Spielerlizenz des PV Nord besitzt.
Eine Gebühr wird nicht erhoben.

Anmeldung bis 18.02.2018:
Per E-Mail an geschaeftsstelle@petanque-nord.de
Die ansonsten formlose Anmeldung muss enthalten Name und Vorname, Geburtsdatum, Lizenznummer, E-Mail Adresse und Telefonnummer.

Ablauf der Veranstaltung

Eigenständiges Studium der offiziellen Spielregeln vor dem 24. Februar.
(Die Teilnehmer erhalten nach der Anmeldung per Mail ausführliche Erläuterungen dazu).

Vor Ort
9 bis ca. 11 Uhr
Theoretische Unterweisung zur Regelsicherheit und Regelfestigkeit.
(Gemeinsame Aussprache zu unklaren Punkten des Regelwerkes und der Prüfungsfragen)

Ab ca. 11 Uhr
Prüfung

danach Mittagspause für die Teilnehmer sowie während dessen Auswertung der Prüfung durch die Kursleitung.

Ab ca. 14 Uhr
Die Rolle des Schiedsrichters im Pétanque – Theorie und Praxis.
Hier nehmen nur diejenigen Teil, die die schriftliche Prüfung bestanden haben.

Inhalte
– Rolle und Funktion des Schiedsrichters; Auftreten des Schiedsrichters bei einer Veranstaltung (bei einem Einsatz!)
– Umgang mit den Messutensilien
– weitere Aufgaben des Schiedsrichters (Sportordnung, Dopingbekämpfung,…)
– Verhaltensstrategien in Konfliktsituationen

Die praktische Unterweisung auf dem Platz erfolgt bei dem ersten Einsatz bei einer Landesmeisterschaft des PV Nord 2018.

Regelkundekurse

Zusätzlich zum Regelkundekurs am 16.07.2017 in Hamburg Altona im Museum wird Peter Blumenröther noch einen Kurs fast Mitten in Schleswig-Holstein anbieten.

Beginn: 18:00

Datum: 18.07.2017

Ort: 25715 Dingerdonn Westerstrasse 16a

Bitte setzt euch zur Planung mit Hans Ottolski (lydiaottolski@web.de) oder Peter Blumenröther in Verbindung

Material zum Kurs

Regelkunde

Neuer Kurs und frei zugängliche Unterlagen.

Am Sonntag, 16.07.2017, findet in Hamburg ein weiterer Regelkundekurs statt. Die Kursleitung hat Peter Blumenröther,
Bundesschiedsrichter seit 1994.

Ort: Altonaer Museum, Altonaer Str. 23, 22765 Hamburg
Uhrzeit: 14:00 – 16:30 Uhr
Anmeldung an: cool_uhi@web.de
mit dem Stichwort “Regelkunde” und Angabe des Namens und des Vereins/der Spielgemeinschaft.

Für die Raummiete wird ein Kostenbeitrag von 5,- € erhoben.

Nachfolgend die Folien, die im Regelkundekurs Verwendung finden sowie die entsprechenden Skizzen zur freien Verfügung. 
Diese Dokumentation zu den Regelkundekursen wurde von Peter Blumenröther erstellt. Sie darf im Ganzen oder in Passagen für nicht kommerzielle Zwecke verwendet, vervielfältigt und veröffentlicht werden. Also insbesondere vom DPV, von den Landesverbänden, von den Vereinen und Spielgemeinschaften. Dabei ist die Quelle anzugeben. Das copyright liegt ausschließlich bei Peter Blumenröther.

Der PV Nord e.V. bedankt sich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei Peter Blumenröther für sein ehrenamtliches Engagement als “Regelkunde Beauftragter” und die von ihm durchgeführten Regelkundekurse und erarbeiteten Unterlagen.

Regelkursunterlagen

Regelkundekurs 2016

Am 30.9. hat der Sportausschuss getagt und sich unter anderem mit dem Thema Schiedsrichterausbildung und Liga Richtlinie §15 beschäftigt. Zu diesem Thema hatte sich das bei der LDV gebildete Gremium getroffen und hierzu Vorschläge gemacht. Im Prinzip unterschreiben alle Lizenznehmer im PV Nord, dass sie die Regeln des F.I.P.J.P. anerkennen. Praktisch zeigt sich immer wieder, dass selbstgemachte oder missverstandene Regeln von Lizenzspielern als richtig behauptet werden (“Das machen wir immer so…”). Weiterlesen

Schiedsrichterausbildung 2016

Anwärterprüfung 2016

Am Sonntag den 24.Juli 2016 findet die nächste Prüfung zum Schiedsrichteranwärter statt. Interessenten melden sich bitte per E-Mail beim Schiedsrichterbeauftragten Schiedsrichter@petanque-nord.de

Voraussetzung ist die Kenntnis der Regeln, die auf den Seiten des DPV heruntergeladen werden können.

Interessenten geben bitte an, ob sie in Boostedt oder in Hamburg die Prüfung ablegen wollen. Je nach Anzahl wird der Ort spätestens 1 Woche vorher festgelegt. Wer nur zu einem Ort kommen möchte, soll dies bei der Anmeldung bitte angeben.

10:30 Begrüßung und Regelkunde Lehrgang. Nach einer Mittagspause beginnt die schriftliche Prüfung um 14:00 und dauert 2 Stunden.

Schiedsrichter Einsatz

GDE Error: Error retrieving file - if necessary turn off error checking (404:Not Found)