Ergebnisse LM Triplette 55+ 2021

42 Anmeldungen, 41 Startende. Qualifikation an vier Orten (Breklum 4 Poules á 4, Lübeck 2 Poules á 4, Hamburg 3 Poules á 3, Heide 2 Poules á 4) am Sonnabend, 21. August 2021. Finale mit 10 Teams am Sonntag, 22. August 2021 in Boostedt.

Finale am Sonntag, 22. August, mit Poule-Runde Jede*r gegen Jede*n (2 Poules á 3 und 1 Poules á 4) mit anschl. KO System der Plätze 1 sowie Platz 2 des 4er Poule im A-Turnier und der Plätze 2, 3 und 4 der Poule Runde im B-Turnier (Cadrage von 6 auf 4).

1. Platz und Landesmeister Triplette 2021 Klaus Brodbeck, Frank Repenning, Ulrich Scharfenberg (Fehmarn, Fehmarn, Elmshorn)
2. und Vizemeister Dirk Carstens, Volker Jahn, Michael Uzarewicz (Heide, Neumünster, Heide)
3. Paul Richard Ott, Axel Pfalzgraf, Erika Schymura (Eimsbüttler Bouledoxx)

                   
Frank Repenning, Klaus Brodbeck, Ulrich Scharfenberg    Dirk Carstens, Volker Jahn, Michael Uzarewicz                   Paul Richard Ott, Erika Schymurra, Axel Pfalzgraf

B-Turnier
1. Annegrete Frömling, Heiner Petrowitz, Jürgen Schulz (Heide, Tarup, Idstedt)
2. Angela Gabler, Dietmar Gabler, Christine Wiese (LBC, LBC, CdB)
3. Paul-Martin Andresen, Renate Kaiser, Klaus Kaiser (Breklum)
3. Wilfried Bartels, Birgit Stamm, Norbert Stamm (Brammer)


Heiner Petrowitz, Annegrete Frömling, Jürgen Schulz
Angela Gabler, Dietmar Gabler, Christine Wiese

Die Sieger der Qualifikations-Poules und damit für das Finale qualifizierten Teams vom Sonnabend, 21. August 2021.

Breklum
Wilfried Bartels, Birgit Stamm, Norbert Stamm
Annegrete Frömling, Heiner Petrowitz, Jürgen Schulz
Paul-Martin Andresen, Renate Kaiser, Klaus Kaiser
Inke Jahner-Hansen, Gerd Laß, Michael Schreiter 

Lübeck
Klaus Brodbeck, Frank Repenning, Ulrich Scharfenberg
Angela Gabler, Dietmar Gabler, Christine Wiese

Hamburg
Günther Franke, Rolf Juknys, Thomas Pagel
Carsten Jaeger, Andrea Schölermann, Julia Schöne
Paul Richard Ott, Axel Pfalzgraf, Erika Schymura

Heide
Dirk Carstens, Volker Jahn, Michael Uzarewicz
Holger Erichsen, Bärbel Poltrock, Rolf Schultze

Ergebnisse LM Triplette 2021

39 Anmeldungen, 38 Startende. Qualifikation an vier Orten am Sonnabend, 14. August 2021. Finale mit 12 Teams am Sonntag, 15. August 2021 in Boostedt.

Finale am Sonntag, 15. August, mit Poule-Runde Jede*r gegen Jede*n mit anschl. KO System der Plätze 1 und 2 der Poule Runde im A-Turnier und der Plätze 3 der Poule Runde im B-Turnier.

1. Platz und Landesmeister Triplette 2021 Robin Carstens / Mathias Lafrentz / Rüdiger “Paul” Loth (Heider RindsBouleUnion)
2. und Vizemeister Felix Deutschmann / Jörg Ebrecht / David Kofi Mensah (ABC Hamburg / Boule Club de Sankt Pauli / Boule Club de Sankt Pauli)
3. Thomas Ajang / Ulrike Herbst / Andreas Wenig (NPC Kiel)

   
1. Platz Carstens, Loth, Lafrentz         2. Platz Deutschmann, Ebrecht, Mensah       3. Platz Wenig, Herbst, Ajang

B-Turnier
1. Klaus Brodbeck / Ulrich Scharfenberg / Hans Weilandt (Fehmarn / Elmshorn / Fehmarn)
2. Benjamin Boenig / Thomas Heynen /Tim Kubach (Bouledoxx / Bouledoxx / Bouelvard Wilhelmsburg)
3. Wolfgang Knief / Reinhard Soltau / Heinz Rose (Elmshorn)
3. Günter Meiners / Daniel Naiet Limane / Aymen Sfaxi (FSV Harburg)


Weilandt, Brodbeck, Scharfenberg

Die Sieger der Qualifikations-Poules und damit für das Finale qualifizierten Teams vom Sonnabend, 14. August 2021.

Idstedt
Joachim Dannenberg, Gabriele Emken, Antje Przywarra
Andreas Creutzberg, Alexandre Delearde, Wolfgang Joohs
Thomas Ajang, Ulrike Herbst, Andreas Wenig

Lübeck
Michael Dünkler, Frank Langkau, Stefan Mölter
Klaus Brodbeck, Ulrich Scharfenberg, Hans Weilandt
Felix Deutschmann, Jörg Ebrecht, David Kofi Mensah
Ulrike Rehberg, Matthias Rehberg, Mauricio Stooß

Hamburg
Benjamin Boenig, Thomas Heynen, Tim Kubach
Günter Meiners, Daniel Naiet Limane, Aymen Sfaxi

Heide
Robin Carstens, Mathias Lafrentz, Rüdiger “Paul” Loth
Sandra Fernandes, Norbert Lehmann, Johannes Petersen
Wolfgang Knief, Heinz Rose, Rainhard Soltau

Ergebnisse LM Doublette Mixte 2021

58 Anmeldungen, 57 Startende. Qualifikation an vier Orten am Sonnabend, 10. Juli 2021. Finale mit 14 Teams am Sonntag, 11. Juli 2021 in Boostedt.

Finale am Sonntag, 11. Juli, mit Poule-Runde Jede*r gegen Jede*n mit anschl. KO System der Plätze 1 und 2 der Poule Runde im A-Turnier und der Plätze 3 und 4 der Poule Runde im B-Turnier.

1. Platz und Landesmeister Doublette Mixte 2021 Beate Stüven / Stefan Mölter (FSV Harburg / Lemsahler SV)
2. und Vizemeister Ulrike und Matthias Rehberg (CdB Lübeck)
3. Julia Schöne / Carsten Jäger (ABC Hamburg)

B-Turnier
1. Ulrike Herbst / Thomas Ajang (NPC Kiel)
2. Jutta Dunker / Jürgen Schulz (? / Idstedter PC)
3. Maike Paustian / Philipp Koch (Heide) und Tatjana Weißbeck /( Robin Carstens (IPC / Heide)

Die Sieger der Qualifikations-Poules und damit für das Finale qualifizierten Teams vom Sonnabend, 10.07.2021.
Idstedt
Juliane Emken / Jörg Ebrecht
Ulrike Herbst / Thomas Ajang
Ulrike und Matthias Rehberg
Tatjana Weißbeck / Robin Carstens
Lübeck
Ilka Hasse / Peter Stahl
Christina Lescow / Klaus-Jürgen Wegener
Edeltraut Röske-Weber / Oscar Hodonou
Christine Wiese / Ahcene Belkhamsa
Hamburg
Julia Schöne / Carsten Jäger
Beate Stüven / Stefan Mölter
Heide
Heimtraut Bank / Reinhard Soltau
Jutta Dunker / Jürgen Schulz
Maike Paustian / Philipp Koch
Martina Theil / Rüdiger “Paul” Loth

Regelkundekurs am 26.08.2021

In Boostedt findet am 26.08. ein Regelkundekurs statt.
Beginn 19 Uhr – Ende 22 Uhr (spätestens).

Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder der im PV Nord organisierten Vereine und Spielgemeinschaften. Die Kursgebühr trägt der PV Nord.
Alle Teilnehmer müssen genesen, getestet oder geimpft sein und einen entsprechenden Nachweis vorlegen.
Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich, die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen plus Referent begrenzt.
Anmeldung an blumenroether(ät)gmx.de

Bei starkem Interesse gilt das Prinzip, wer zuerst meldet ist dabei. Allerdings gilt auch das Prinzip, dass gegebenenfalls nur je eine Person pro Verein berücksichtigt wird.

Der Regelkundekurs vermittelt wesentliche Merkmale des offiziellen Pétanque Reglements. Zudem werden Pétanque Regeln erklärt und begründet.
Es wird auf interpretationsfähige Passagen hingewiesen und dabei auf die Regelauslegungen des Deutschen Pétanque Verband e.V. verwiesen.
Die Aufgaben des Schiedsrichters und der Jury werden erklärt.

Der Kurs wird vom DPV-Schiedsrichter und Lehrschiedsrichter Peter Blumenröther abgehalten.

Ein weiterer Kurs wird voraussichtlich im Oktober (vor Ort oder On-Line) abgehalten.

Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde und gelten als “Regelkundige” im Sinn der Ligaordnung.